Aktuelles im Verein

News, Berichte und Infos

BC Magdeburg mit Sieg und Unentschieden im Ruhrgebiet |

Mit einem Sieg gegen Bottrop und einem Unentschieden gegen Höntrop im Gepäck kehrten gestern Abend die Billardspieler des 1.BC Magdeburg zurück in die Heimat.

Das angestrebte Ziel mit zwei Siegen wurde verpasst, aber der Kontakt zur Tabellenspitze ist nicht größer geworden und beträgt weiterhin 5 Punkte.

An der Spitze der Bundesliga gab es am Wochenende einem Tausch. Der bisherige Tabellenführer Berlin spielte zweimal Unentschieden und musste damit die Führung an München abgeben, die zu Hause erwartungsgemäß zweimal gewannen.
Für den BCM begann das erste Punktspielwochenende im neuen Jahr mit einem phantastischen Sieg bei der Bottroper Billardakademie. Mit 8:0 besiegten die Magdeburger die Gastgeber und spielten noch dazu Saisonbestleistung.

Gleich die erste Runde ging sicher an den BCM. Michael Puse gewann gegen Tom Löwe in 31 Aufnahmen mit 40:29 und Markus Schönhoff war gegen Tobias Bouerdick in 41 Aufnahmen mit 40:28 erfolgreich.
Die Partie des Tages gelang einmal mehr Dick Jaspers in der zweiten Runde. Der Niederländer und Weltranglistenerster, brauchte nur 8 Aufnahmen um seinen Landsmann Jean van Erp mit 40:13 zu besiegen. Dion Nelin sorgte für den 8:0 Endstand mit einem 40:22 Sieg in 24 Aufnahmen gegen Christian Rudolph.
Entsprechend motiviert ging es für die Magdeburger dann am Sonntag gegen den BC Elfenbein Höntrop, den Aufsteiger und Tabellenletzten.

Und erneut sorgten die Spieler der ersten Runde, Puse und Schönhoff für die 4:0 Führung. Michael Puse gewann sicher in 34 Aufnahmen gegen Matthias Meske mit 40:22. Markus Schönhoff rannte die gesamte Partie über einem Rückstand hinterher und erkämpfte sich am Ende einen knappen 40:39 Sieg in 42 Aufnahmen gegen Markus Pfeifer.

So gut die Vorlage für die beiden Magdeburger Weltstars war, so bitter verliefen dann die Partien. Dick Jaspers sah sich einem fulminant aufspielendem Martin Spoormans aus Belgien gegenüber, der mit hohen Serien Druck ausübte. Nach 17 Aufnahmen verlor Jaspers mit 22:40. Zu diesem Zeitpunkt lag Dion Nelin am Nebentisch bereits mit großem Abstand zurück. Nach 34 Aufnahmen verlor er mit 32:40 gegen Kersten Reinartz.

Damit mussten sich die Magdeburger mit einem 4:4 begnügen und verpassten damit die Chance in der Tabelle den Rückstand zu verkürzen.
Nach der ersten Hälfte der Saison ist nun der BC München mit 22 Punkten Tabellenführer. Auf Platz 2 folgt mit 20 Punkten der BC International Berlin vor dem BC Magdeburg mit 17 Punkten.

Weiter geht es bereits in zwei Wochen mit einem erneuten Auswärtswochenende. Dann trifft der BCM auf den BCC Witten und den BC Nied.

Markus Schönhoff 

Alle Nachrichten Verein und Verband

Halle 3 spielt in Magdeburg, Ballenstedt in Eisleben und Halle 2 in Dessau.

Am 3. Spieltag der Oberliga Sachsen-Anhalt durften die Sportfreunde aus Halle in den frühen Morgenstunden am Sonntag nach Magdeburg reisen. Die...

Weiterlesen

Billard-Landesverband Sachsen-Anhalt unterstützt den SV LOK Staßfurt beim Kauf neuer Tablets

Die Sportfreunde aus Staßfurt sind die ersten, die nach der Ankündigung vom Landessporttag ihre Spielstätte mit modernen Tablets ausstatten.

Weiterlesen

3. DBU-Grand Prix Artistique in Mannheim

Vom 18. bis zum 20.10.2019 trafen sich 14 Spieler aus fünf Ländern in Mannheim zum 3. DBU-Grand Prix Artistique und zur Qualifikation für die Deutsche...

Weiterlesen

Archiv-Test

Archiv-Test

Weiterlesen