Aktuelles im Verein

News, Berichte und Infos

Absage der Deutschen Jugend-Meisterschaften 2020 |

Absage der Deutschen Jugend-Meisterschaften 2020

Liebe Sportfreundinnen und -freunde, leider müssen wir Euch mitteilen, dass die Deutsche Jugend-Meisterschaft (DJM) vom 13.-18.04.2020 auf Grund der aktuellen Entwicklungen um das Virus SARS-CoV-2 (Corona) abgesagt wird. 


Gemeinsam mit allen Beteiligten (DBU, DBJ, Landesverbände, Stadt etc.) haben wir uns in einer Risikoanalyse mit den vom Robert-Koch-Institut herausgegebenen Allgemeinen Prinzipien der Risikoeinschätzung und Handlungsempfehlung für Großveranstaltungen auseinandergesetzt und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Absage der Veranstaltung alternativlos ist, da vor allem die Entwicklungen in den kommenden Wochen nicht absehbar sind. 

Die drei angeführten Risikokriterien (Zusammensetzung der Teilnehmer, Art der Veranstaltung, Ort der Veranstaltung und Durchführung) treffen alle zu. Neben der daraus resultierenden Bewertung der DJM als Risikoveranstaltung kommt erschwerend das Risiko hinzu, dass die Veranstaltung aufgrund der nicht abschließend beurteilbaren Gefahren und Gefährdungslagen auch kurzfristig abgesagt werden muss. Beispielhaft seien hier behördliche Anordnungen oder Auflagen, ein Ausbruch der Krankheit in Bad Wildungen, eine Sperrung der Halle oder der Ausfall bzw. die Absage der Helfer bzw. der Schiedsrichter genannt, die jeweils einzeln eine kurzfristige Absage der Veranstaltung erzwingen würden. Auch ist nicht einzuschätzen, welche Entscheidungen letztlich noch bezüglich der Teilnahme der Kinder und Jugendlichen durch die verantwortlichen Erziehungsberechtigten getroffen werden. 

Die DJM als Gesamtveranstaltung besteht nicht nur aus dem sportlichen Vergleich in der Ense-Halle, sondern auch aus den vielen anderen gemeinsamen Aktionen wie gemeinsames Übernachten, Siegerehrung und Rahmenprogramm. Eine Veränderung des Veranstaltungskonzepts, wie z.B. die Reduktion der DJM auf einen reinen Wettkampf, würde der Veranstaltung nicht gerecht werden. 

Die Risikoanalyse und die damit verbundene Absage gilt derzeit ausschließlich für die in Bad Wildungen geplante DJM. Die Verantwortlichen bewerten täglich allgemein die Lage für Veranstaltungen der Bundesebene. Für die im weiteren Jahresverlauf geplanten Veranstaltungen gibt es vorläufig keine Risikobewertung, die eine sofortige Absage nach sich ziehen würde. Sollte sich die Einschätzung der Lage ändern, würde die entsprechende Entscheidung umgehend kommuniziert. 

Ob überhaupt die Möglichkeit besteht, die DJM im Jahr 2020 noch nachzuholen, kann im Moment noch nicht eingeschätzt werden. Sobald sich dazu konkretere Entwicklungen abzeichnen, werden wir darüber informieren. 

Auch wenn uns diese Entscheidung sehr schwergefallen ist, sind wir von der Richtigkeit überzeugt und hoffen auf Euer Verständnis. 

DEUTSCHE BILLARD-UNION e.V.

Helmut Biermann
Präsident
 

Alle Nachrichten Verein und Verband

D B U Mitgliederversammlung

Am Samstag, den 14. November 2020 fand die DBU-Mitgliederversammlung 2020 statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Versammlung nicht in der...

Weiterlesen

Der 1. BC Magdeburg stellt den Trainingsbetrieb im November ein.

Liebe Sportler, liebe Gäste,

der Spielbetrieb ist im November 2020 eingestellt und das Vereinsheim geschlossen. Gerne könnt ihr uns eine eMail...

Weiterlesen

Derby in der Regionalliga

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - und ein Derby ist meist wichtiger als der Saisonverlauf!

Weiterlesen